"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt." (Mark Twain)

Im Moment brennt das Thema Verdoppelung des Güterverkehrs und seine Folgen unter den Nägeln. Voraussichtlich wird es in Zukunft 200 Züge pro Tag auf der Strecke Lehrte - Celle geben. Die Schrankenschließzeiten werden sich entsprechend verlängern und die Lärmemissionen werden weiter zunehmen.

Auch die aktive Mitarbeit an einem Dorfentwicklungsplan StARK steht auf der Arbeitsliste.

Als "Klammer" um diese Themen haben wir uns folgendes Ziel gesetzt:

Wir haben bis Juli 2018 die wesentlichen Punkte erarbeitet, die in den Dorfentwicklungsplan StARK einfließen sollen.

Das Infrastrukturforum StARK ist parteiunabhängig, bürgerorientiert und eine gute Möglichkeit mitreden zu können!